Ausbildung bei NAARMANN

Deine Karriere bei uns.

Ausbildung

Eine Ausbildung in der Milchindustrie

Milch ist genau dein Ding? Unseres auch! Teile deine Leidenschaft mit uns und bewirb dich jetzt um einen Ausbildungsplatz in der Milchwirtschaft.

Da Milch und Milchprodukte ein Grundnahrungsmittel sind, bietet die Ausbildung in der Milchindustrie eine sichere Zukunftsperspektive und gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Bitte sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

Privatmolkerei Naarmann GmbH
Personalabteilung
Wettringer Str. 58
48485 Neuenkirchen
E-Mail: Karriere@naarmann.de

Wir bilden aus

  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
    Ausbildungsstart:

    Handwerklich lernst du in deiner dreieinhalbjährigen Ausbildung den Umgang und die Verarbeitung von verschiedensten elektrischen Bauteilen und Komponenten sowie deren Programmierung kennen. Von Beginn an arbeitest du aktiv an spannenden Aufgabenstellungen mit. Elektroniker/innen für Betriebstechnik in unserem Betrieb installieren, warten und reparieren elektrische Betriebs-, Produktions- und Verfahrensanlagen. Von Schalt- und Steueranlagen über Anlagen der Energieversorgung bis hin zu Einrichtungen der Kommunikations- und Beleuchtungstechnik ist viel dabei und bietet dir damit einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich. Du erlernst bei uns selbständiges und eigenverantwortliches arbeiten und wirst schnell ein wichtiger Bestandteil des Teams.

    Aufgaben:

    • Modernisierung und Optimierung der Produktionsanlagen
    • Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten
    • Fehlermeldungen und Anlagenstörungen beheben
    • Vergleich von Ist- und Sollzuständen in Schaltplänen
    • Erlernen der Regel- und Messtechniken
    • Installationsarbeiten
    • Programmieren von Maschinensteuerungen

    Voraussetzungen:

    • Guter Haupt- oder Realschulabschluss
    • Gute mathematische Kenntnisse
    • Grundwissen in den Microsoft Office-Paketen
    • Handwerkliches Geschick
    • Gutes technisches Verständnis

    Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

    Ausbildungsvergütung ab 01.04.2021:

    1. Ausbildungsjahr brutto monatlich              946,00 €
    2. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.056,00 €
    3. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.222,00 €
    4. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.360,00 €

    Perspektiven: 

    • Geprüfter Industriemeister Elektrotechnik (IHK)
    • Techniker
    • Technischer Fachwirt
    • Technischer Betriebswirt
    • Elektroingenieur, Mechatroniker (Universitätsstudium)
  • Milchwirtschaftlicher Laborant (m/w/d)
    Ausbildungsstart:

    Milch ist ein empfindliches Produkt, das schnell verderben kann. Milchwirtschaftliche Laborant/innen achten daher darauf, dass keine Krankheitserreger in die Milch gelangen. Außerdem sorgen sie für gleichbleibende Qualität: Fette, Eiweiße und andere Inhaltsstoffe müssen in bestimmter Menge vorhanden sein. Die Milchprofis wenden dazu im Labor verschiedene Verfahren an, damit nur das in der Milch ist, was in die Milch gehört.

    Aufgaben:

    • Kontrolle der Qualität von Milch und Milchprodukten 
    • Entnahme von Milchproben für Untersuchungszwecke
    • Durchführung chemischer, physikalischer und mikrobiologischer Untersuchungen von Rohstoffen, Milch und Milchprodukten in allen Herstellungsstadien
    • Untersuchung von Proben auf Inhaltsstoffe und Eigenschaften und mikrobiologische und sensorische Beschaffenheit
    • Überprüfung von Wasser, Abwasser, Luft und Verpackungsmittel mit Laborgeräten und EDV-Anlagen
    • Auswertung und Beurteilung der Untersuchungsergebnisse
    • Anwendung von Rechtsvorschriften und vorgeschriebenen Untersuchungsmethoden, z.B. Hygiene-, Kennzeichnungs-, Arbeitsschutzvorschriften
    • Arbeitseinsatz in Betrieben der Milchverarbeitung und Lebensmittelherstellung oder Einrichtungen der Lebensmittelüberwachung

    Voraussetzungen:

    • Spaß an naturwissenschaftlichem Denken und Arbeiten
    • Interesse an chemischen und biologischen Vorgängen
    • Interesse an Ernährungs- und Gesundheitsfragen

    Ausbildungsinhalte:

    1. Ausbildungsjahr

    • Durchführung von Gewichts- und Maßanalysen
    • Bestimmung von Dichte-, Siede- bzw. Schmelzpunkt
    • Destillation, Extraktion, Veraschung
    • Anfertigung von mikroskopischen Präparaten
    • Desinfektion und Sterilisierung

    2. und 3. Ausbildungsjahr

    • Entnahme von chemisch-physikalischen und mikrobiologischen Proben
    • Ermittlung und Messung des Fett- und Eiweißgehalts, Wassergehalts und des pH-Wertes
    • Überwachung von Wasser und Abwasser
    • Anwendung sensorische Prüfmethoden bei Milch und Milcherzeugnissen
    • Einleitung von Maßnahmen zur Qualitätssicherung

    Ausbildungsvergütung ab 01.04.2021:

    1. Ausbildungsjahr brutto monatlich               946,00 €
    2. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.056,00 €
    3. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.222,00 €
    4. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.360,00 €

    Perspektiven:

    • Milchwirtschaftliche/r Labormeister/in oder Molkereimeister/in
    • Molkereitechniker/in
    • Lebensmitteltechniker/in
    • Hochschulstudium (Food Science)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)
    Ausbildungsstart:

    Ausbildungsstart: 01.08.2022 + 01.08.2023

    Als Fachkraft für Lagerlogistik bist du verantwortlich für die logistischen Prozesse des Lagers. Reibungslose und strukturierte Abläufe sind äußerst wichtig, um einen Überblick über alle eingelagerten Artikel zu erlangen. Nur so kann die Produktion mit entsprechenden Waren versorgt und die Kunden mit den bestellten Produkten pünktlich beliefert werden. Ein verantwortungsvoller Beruf, der durch den Wechsel zwischen praktischen und kaufmännischen Aufgaben stetig für genügend Abwechslung sorgt. 

    Aufgaben:

    • Analyse der Lagerstruktur nach technischen, ökonomischen und sicherheitsrelevanten Anforderungen
    • Planung, Steuerung und Überwachung der Logistikprozesse
    • Abwicklung und Kontrolle der Warenein- und ausgänge
    • Aus- und Einlagern von Materialien inklusive Neuanlage und Verwaltung 
    • Auftrags- und Sendungskommissionierung
    • Verpacken von Warensendungen
    • Erfassung der Warensendungen in das Warenwirtschaftssystem
    • Ausstellen der Lieferscheine
    • Verladetätigkeiten unter Beachtung der Vorschriften zur Ladungssicherung
    • Verwaltungsaufgaben und organisatorische Prozesse unterstützt durch das moderne Warenwirtschaftssystem

    Voraussetzungen:

    • Hauptschulabschluss
    • Gutes dreidimensionales Vorstellungsvermögen
    • Grundwissen in den Microsoft Office-Paketen
    • Gutes technisches Verständnis

    Ausbildungsdauer: 3 Jahre

    Ausbildungsvergütung ab 01.04.2021:

    1. Ausbildungsjahr brutto monatlich              946,00 €
    2. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.056,00 €
    3. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.222,00 €
    4. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.360,00 €

    Perspektiven:

    • Geprüfter Logistikmeister
    • Betriebswirt für Logistik
    • Geprüfter Fachwirt für Logistiksysteme
    • Geprüfter Handelsfachwirt
    • Ausbilder

     

  • Milchtechnologe (m/w/d)
    Ausbildungsstart:

    Ausbildungsstart: 01.08.2022 + 01.08.2023

    Ob Konsummilch oder Produkte wie Joghurt, Butter, Käse, Milchpulver: Milchtechnolog/innen stellen eine große Vielfalt an Milcherzeugnissen her. Zunächst nehmen sie die gelieferte Rohmilch an, überprüfen Menge und Qualität und lagern die Milch. Vor der Weiterverarbeitung wird die Milch durch Zentrifugieren gereinigt, und durch Homogenisierung wird das Fett in der Milch gleichmäßig verteilt.

    Aufgaben:

    • Verarbeitung von Rohmilch zu Milchprodukten
    • Herstellung von Trinkmilch, Milchmisch-, Dauer-, Sauer-, und Spezialmilcherzeugnissen
    • Steuerung und Überwachung bei der Herstellung von Milchprodukten (Qualitätskontrollen)
    • Verpacken und Lagern von Milch und Milcherzeugnissen
    • Kenntnisse: Lebensmittelrecht, Hygienevorschriften und Umweltschutz

    Voraussetzungen:

    • Arbeitseinsatz in Betrieben der Milchverarbeitung, z.B. Molkereien und Käsereien, aber auch in milchwirtschaftlichen Lehr- und Untersuchungsanstalten
    • Technisches Verständnis für Geräte, Maschinen und Anlagen
    • Interesse an Lebensmitteln und ihrer Herstellung
    • Interesse an Ernährungs- und Gesundheitsfragen sowie biologischen und chemischen Vorgängen

    Ausbildungsinhalte:

    1. Ausbildungsjahr

    • Erfassung von Rohmilch
    • Bedienung von Geräten und Anlagen für die Milchannahme
    • Bedienung von Ventilen, Pumpen, Zentrifugen, Erhitzern und Homogenisatoren
    • Produktionsverfahren zur Herstellung von Milch und Milchprodukten
    • Grundkenntnisse über Qualitätsmanagement und Hygiene erwerben und anwenden

    2. und 3. Ausbildungsjahr

    • Bedienung der Abfüll- und Verpackungsanlagen
    • Kenntnis über die Verfahren der Milchbearbeitung
    • Prüfung und Beurteilung der Milch nach der MilchGüteverordnung
    • Bedienung und Wartung von Geräten und Maschinen zur Milchbearbeitung
    • Durchführung produktionsbezogener Untersuchungen
    • Erstellung und Bewertung von Produktionsberichten und Mengennachweisen

    Ausbildungsvergütung ab 01.03.2020:

    1. Ausbildungsjahr brutto monatlich               946,00 €
    2. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.065,00 €
    3. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.222,00 €
    4. Ausbildungsjahr brutto monatlich           1.360,00 €

    Perspektiven:

    • Staatlich geprüfte/r Wirtschafter/in für Milchwirtschaft und Molkereiwesen
    • Molkereimeister/in
    • Molkereitechniker/in
    • Industriemeister/in in der Fachrichtung Lebensmittel
    • Hochschulstudium (Agrarwirtschaft, Milchwirtschaftliche Lebensmitteltechnologie, Milchwissenschaften, Biotechnologie der Lebensmittel)
  • Praktikant / Werkstudent im IT-Bereich (m/w/d)

    Die Privatmolkerei Naarmann GmbH ist seit über 118 Jahren ein inhabergeführtes Familienunternehmen in der Milchindustrie. Mit 200 Mitarbeitern tragen wir dazu bei, dass qualitativ hochwertige und anspruchsvolle Milchprodukte hergestellt werden. Die haltbaren Produkte werden über den Großhandel an die Gastronomie und Großverpflegung geliefert.

    Auch die hohen Ansprüche der Feinkostindustrie und der industriellen Weiterverarbeitung werden nachhaltig erfüllt. Mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen entwickeln wir uns national und international weiter und suchen Dich zur Unterstützung unseres Teams:

     

     Praktikant / Werkstudent im IT-Bereich (m/w/d)

     

    Ihre Aufgaben:

    • Bearbeitung vom Tagesgeschäft
    • Installation von IT-Arbeitsplätzen
    • Installation/Austausch von IT-Komponenten beim Anwender
    • Erstellung von Dokumentationen
    • Anwendersupport
    • Übernahme des IT-ServiceDesk
    • Unterstützung interner IT-Prozesse

     

    Ihr Profil:

    • Du befindest Dich in einem technischen Studium oder einer gleichwertigen schulischen Ausbildung im IT-Bereich
    • Kenntnisse der Microsoft Produkte
    • Du besitzt eine ausgeprägte IT-Affinität
    • Zuverlässigkeit und Selbstständigkeit
    • Interesse an Neuem
    • Team- und Kommunikationsfähigkeit

     

    Wir bieten:

    • Die spätere Möglichkeit einer Ausbildung oder Übernahme in unserem IT-Team
    • Spannendes Arbeitsumfeld in einem internationalen Unternehmen
    • Ein sympathisches und hochmotiviertes Team
    • Intensiver Wissensaustausch mit erfahrenen Kollegen

     

    Fühlst Du dich angesprochen? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung unter Angabe des möglichen Eintrittstermins. Bitte schicke deine Bewerbung als PDF-Dokument in elektronischer Form an karriere@naarmann.de oder per Post an:

    Privatmolkerei Naarmann GmbH

    z. Hd. Kerstin Elling

    Wettringer Straße 58

    48485 Neuenkirchen